Sportplatz

Map

1948 wurde auf der Margithöhe auf einem Grundstück des MGV H‘stein der „neue Sportplatz“ angelegt. Es war dies aber ein reiner Sandplatz, wo in den 1950er-Jahren sogar Motorrad-Rennen veranstaltet wurden. Erst 1961/62 erhielt der Platz  ein  Rasenspielfeld.  Die  offizielle  Übergabe durch den MGV H’stein an den FCH erfolgte erst im Jahr 2006.

1961 wurde das Spielfeld generalsaniert, und aus der Sandwüste wurde nun ein Rasen-Spielfeld. Das  neue  Spielfeld  wurde  1962   gegen  den SC Simmering (u.a. mit Teamspielern wie Peter Pumm, Gustl Starek und Helmut Redl) mit einem tollen 2:2 – Remis eingeweiht.

1999 begann man damit die WC-Anlage zu sanieren. 2002 wurde der 2. Teil des Ballfanges erneuert, 2005 der Unterstellplatz errichtet, 2010 erfolgte neuerlich eine Spielfeldsanierung, 2011 erfolgte der Einbau einer Gaszentralheizung und 2013 wurde die Fassade saniert.

 

 






















 

Unsere Sponsoren